Willkommen am Fluss

.. Bilder vom Gewässer
.. Wie man hinkommt
.. Infos für Angler
.. und für Nichtangler

Der Hegeplan Bega
Worum es derzeit geht
Unsere Sudelseite
E-Mail schicken



 
 
 
 

Was Angler bei uns tun können? Fische fangen natürlich. Bachforellen und Äschen sind die dominierenden Arten und kommen wie der Aal überall im Gewässer vor. In den unteren Bereichen der Bega finden sich auch Rotaugen, Barben und andere Cypriniden.

Aber das Angeln ist nicht immer einfach. In vielen Bereichen sind die Ufer dicht bewachsen und schwer zugänglich. Oft ist es nötig, sich den Standplätzen bis auf wenige Meter zu nähern, und auch wenn sie nur selten befischt werden, sind die Fische nicht weniger scheu als anderswo. An einigen Strecken ist nur die Fliegenfischerei erlaubt.

Ob er die richtige Fliege dran hat?

Erlaubnisscheine stellen die Pächter aus. Tagesscheine sind in der Regel nicht erhältlich, aber bekanntlich gibt es keine Regel ohne Ausnahme.